Skip to main content
Environment: staging

Künstliche Intelligenz in HR – was geht wirklich?

Künstliche Intelligenz in Human Resources ist ein Aspekt der Digitalisierung. Im Zentrum stehen lernende digitale Systeme, die sich „selbst“ verbessern und dadurch neue Möglichkeiten für Sie als Anwender bieten. Soweit, so gut.

Doch der Markt dazu ist unübersichtlich. Nicht wenige digitale Produkte kommen mit großen Versprechungen und passendem Hype auf den Markt. Was taugt, was nützt Ihnen, was nicht?

Der US-Experte Ben Eubanks geht davon aus, dass vor allem die Bereiche Recruiting und Personalauswahl, die Personaleinsatzplanung und die Gehaltsabrechnung von Anwendungen mit künstlicher Intelligenz profitieren können.

Ich unterstütze Sie mit produktunabhängigem Know-How. Schwerpunkte sind dabei Technologien im Recruiting, in der Personalauswahl und bei er Förderung von Talenten.

  • Finden Sie mit gezielten Fragen heraus, was eine Lösung kann und bringt – und was nicht;
  • machen Sie sich ein Bild von der Qualität der digitalen Ergebnisse;
  • stelllen Sie Fragen zum Datenschutz und zum Aufbau.

Dazu müssen Sie kein/e Fachmann/-frau sein. Packen Sie es an!

Das Thema treibt Sie um? – Fragen Sie jetzt einen Termin an unter bergdolt@unternehmen-im-wachstum.de.